Der Mountain Top Cycling Club

Image result for Der Mountain Top Cycling ClubIm wunderschönen Woodland im amerikanischen Colorado gibt es einen Fahrradclub, der es nicht nur seinen Mitgliedern sondern auch Besuchern möglich macht, die Natur und Landschaft zu erkunden oder aber bei einem Rennen mitzumachen. Der Mountain Top Cycling Club ist ein Zusammenschluss von Radenthusiasten, deren Mission es unter anderem ist, die Bürger davon zu überzeugen, wie gesund Radfahren ist und welche Vorteile es hat.

Es werde aber auch Rennen veranstaltet oder aber die Mitglieder nehmen an Rennen teil. Eines ist das Breckenridge 100 Mt. Rennen, das im Juli stattfindet. Es ist ein eher anspruchsvolles Rennen, das über 150 Kilometer geht und bei dem fast 4000 Höhenmeter überwunden werden müssen. Der größte Teil der Strecke ist dabei Gelände, nur wenige Wege sind ausgebaut. Möglich gemacht wird das Rennen vor allem durch die Sponsoren und Unterstützer des Clubs, zu denen auch das Century Casino gehört, eine Kette von Spielbanken, die auch an der Börse gelistet ist. Anders als bei livedealer-casinos.de hat Century Casino aber landbasierte Spielbanken in den Bundesstaaten, in denen man eine Lizenz bekommen hat.

Auch kürzere Strecken sind möglich

Wer das Breckenridge-Rennen nicht in vollem Umfang absolvieren kann, dem werden auch kürzere Strecken angeboten: Man kann 90 Kilometer oder auch nur 45 Kilometer absolvieren. Außerdem kann man auch als Team teilnehmen, bei dem jedes Teammitglied nur einen Teil der Strecke abfährt.

Breckenridge ist auch ein offizielles Rennen im US-Offroad-Kalender und die Abschlussveranstaltung der Colorado Championship Series. Wo im Winter Ski gefahren wird, quälen sich im Sommer die Radfahrer die steile Hänge hoch. Das Rennen ist eine Prüfung für Mensch und Material, auch weil man in eine Höhe kommt, bei der das atmen deutlich schwerer fällt.

Anfang und Ende ist in der Stadt Breckenridge, eine alte Stadt mit vielen historische Gebäuden, die jedes Jahr für das Rennen eine Menge auf die Beine stellt, von Verpflegungen für die Sportler angefangen bis zu einem bunten Rahmenprogramm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *